Unsere neue Cannabis-Biotechperle „GW Pharma 2.0“ mit ähnlichem Tenbagger-Potential wie damals GW Pharmaceuticals!

Wir haben vor wenigen Stunden einen neuen fundamental starken Biotechtitel (mit Fokus auf Cannabinoide!) auf die Beobachtungsliste gesetzt und die Gesellschaft unser exklusiven Cannabisradar-Community vorgestellt. Die Firma ist unseres Erachtens die neue „GW Pharma 2.0“, da viele Gemeinsamkeiten zu GW Pharma bestehen. Die Marktkapitalisierung liegt jedoch nur bei 250 Mio $ anstatt bei 4,3 Mrd.

Der CBD-Markt in Colorado auf einen Blick – warum wir Cannabis 3.0 Aktien aufstocken!

Seit der Legalisierung von Cannabis für den Freizeitgebrauch in Colorado im Jahr 2014, haben die Unternehmen keine Zeit vergeudet, den Cannabis Markt in eine milliardenschwere Industrie umzuwandeln. Nun hat die jüngste Legalisierung von Hanf einen landesweiten Boom an CBD-Produkten und enormen Investitionen ausgelöst. Cannabidiol (CBD) ist eines von über 100 Cannabinoiden der Hanfpflanze (Cannabis sativa).

Neuer Mega-Markt: Cannabis in der Zahnmedizin und bei Mundpflegeprodukten

Angesichts der Auswirkungen von Cannabis und Cannabisprodukten in der medizinischen Versorgung sollte es uns nicht überraschen, dass sie auch in der Zahnheilkunde Verwendung finden. Aber werfen wir zunächst einen Blick auf die bekannten Auswirkungen des Cannabiskonsums auf den Mund und die Zahngesundheit. Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren – mit detaillierten Informationen, Marktkommentaren, Musterportfolio und Handelssignalen

Starkes Unternehmens-Update unseres potentiellen Tenbaggers im Musterdepot überzeugt 100% – wir bleiben investiert!

Am 21.08.2019 veröffentlichte das Unternehmen einen sehr ausführlichen Aktionärsbericht zu den Aktivitäten bei den Projekten. Die Pressemeldung mit dem kompletten Aktionärsbericht können Sie hier einsehen: In kürzester Zeit war es dem Management möglich, wichtige Vereinbarungen über erhebliche Investitionen in den Bundesländern Arizona, Kalifornien, Washington sowie Michigan auf den Weg zu bringen. Im Juli haben wir

Bayer Aktie & 975 Mio.€ Umsatz in Gefahr?! – Stellt Cannabis eine Alternative zu Aspirin dar?

Aspirin ist wohl eines der bekanntesten und auch ältesten Medikamente weltweit. Bereits 1899 zählte Aspirin zu den ersten als Tablettenform verkäuflichen Medikamenten. Könnte nun nach 120 Jahren, das mit Abstand umsatzstärkste Medikament des Bayerkonzerns, addiert auf die gesamte Laufzeit ernsthaft in Gefahr sein? Noch heute generiert der Konzern mit diesem Medikament einen Gesamtumsatz von 975

Nabis Holdings gibt Aktionärsbrief heraus

Kommentar Cannabisradar.de: Die Veröffentlichung eines ausführlichen Schreibens an die Aktionäre bestätigt unsere Einschätzung, dass das Unternehmen alles dafür tut, um die beeindruckende Wachstumsstrategie bis 2020 und darüber hinaus fokussiert umzusetzen. Der Brief enthält auch ein Update über durchgeführte und geplante M&A’s (Übernahmen) sowie Aktivitäten in diversen amerikanischen Bundesstaaten. Nabis Holdings Issues Letter to Shareholders Download

Wann kommt die vollständige Legalisierung von Cannabis im Vereinigten Königreich?

Cannabis ist im Vereinigten Königreich für den Freizeitgebrauch bis dato illegal, aber der medizinische Gebrauch von Cannabis, sofern er von einem zugelassenen Facharzt verschrieben wird, wurde im November 2018 bereits legalisiert! Als Freizeitdroge ist Cannabis im gesamten Vereinigten Königreich weit verbreitet, von Menschen jeden Alters und mit unterschiedlichem sozioökonomischem Hintergrund. Im Jahr 2017 gaben 7,2%

Pivot Pharma ernennt Frau Dr. Toni Rinow zum neuen Chief Executive Officer (CEO)

Kommentar Cannabisradar.de: Pivot Pharma hat das Management-Team verstärkt und mit Frau Dr. Toni Rinow einen neuen CEO ernannt. Frau Dr. Rinow kann auf eine über 20 jährige Erfahrung in diversen leitenden Positionen in öffentlichen und privaten Gesundheitsorganisationen zurückblicken und leitete Akquisitionen in Kanada, Lateinamerika, Europa und Indien. Pivot Pharma appoints Toni Rinow as new Chief

Einzigartiges Behandlungspotential mit CBD bei Drogensuchterkrankungen

Sie haben den Titel richtig gelesen – Cannabis könnte eine große Hilfe im Kampf gegen verschiedene Drogenabhängigkeiten sein. Zumindest haben uns mehrere Studien bisher gezeigt, wie sich der nicht-psychoaktive Hauptbestandteil Cannabidiol (CBD) auswirkt. Ein Auszug aus einem Bericht aus dem Jahr 2017 über die verschiedenen Wirkungen von CBD nach klinischen Daten beschreibt neben vielen anderen

Teil 3: Cannabis-Politik-Update in den restriktiven US-Bundesstaaten Arizona, Tennessee, Wisconsin and Wyoming

Da jeder Bundesstaat in Amerika seine eigenen Gesetze in Bezug auf Cannabis hat, kann es ziemlich frustrierend sein, mit den unterschiedlichen Entwicklungen in verschiedenen Staaten Schritt zu halten. In dieser kurzen Serie wird Cannabisradar.de versuchen, etwas Licht in die Angelegenheit zu bringen, wobei der Schwerpunkt auf der politischen Debatte und den möglichen Entwicklungen für die